Diagnose Krebs – Was nun? – Thomas Bach

4386 Free Spirit®-TV
Added by 17. September 2017

Psycho-Onkologe Thomas Bach im Gespräch mit Bruno Würtenberger über das Thema Krebs.

Inhalt: Thomas Bach begleitet seit rund 20 Jahren über 3000 Krebspatienten. Er ist Autor des empfehlenswerten Buches „Diagnose Krebs – Was nun…?“

Die Praxis Engelmann & Bach SYSTEMIX ist Mitglied der Deutschen Krebsgesellschaft und der bayerischen Krebsgesellschaft e.V. und stehet in regem Erfahrungsaustausch mit den deutschsprachigen Kollegen.

Thomas Bach sagt über seine Arbeit folgendes:

„Mit Lösungsorientierung und Zielgerichtetheit finden Sie mit meiner Hilfe schnell, wirksame Wege zur Heilung! Egal, ob Sie als Führungskraft mit einem Unterstützungswunsch, oder als Privatperson mit einem gesundheitlichen Anliegen kommen, wir werden versuchen auf eine effektive Art und Weise schnell zum Kern Ihres Problemes vorzustoßen und Lösungsansätze finden. Die Grundannahme, die mich dabei leitet, beruht auf systemischen Ansätzen. Eine Hauptaussage ist dabei, dass die Lösung immer im Klienten schon vorhanden ist und auf ihre Entdeckung wartet!“

Was für die Raupe den Tod bedeutet ist für den Schmetterling das Leben!

Kontakt: Thomas Bach, https://eb-systemix.de

Similar Videos

Vegetarier entspann Dich – Armin Risi

8911

Sachbuchautor und Philosoph Armin Risi im Gespräch mit Bruno Würtenberger. Inhalt: Über Vegetarier und vieles mehr … Kontakt: Armin Risi, www.armin-risi.ch Armin Risi (geb. 1962), besuchte das lateinische Gymnasium in Luzern und war 1980 einer der führenden Schach-Junioren der Schweiz 1978–80

Vorschau Erich von Däniken – Das Mysterium der Götter

3984

Erich von Däniken (81 J.) Ein Legende – Ein Pionier – Ein Visionär   Free Spirit®-TV erwischte EvD kurz vor einem Vortrag und wir freuen uns, Euch mit diesem Trailer schon ein bisschen Lust auf mehr zu machen für die

DAS HERRSCHAFTS-SYSTEM – Prof. mag. Dr. Phil. Michael Friedrich Vogt

8947

Kontakt: www.Quer-Denken.TV Michael Friedrich Vogt (16. Dez. 1953) ist ein deutscher Journalist und Dokumentarfilmer. Vogt war von 1998 bis 2007 Honorarprofessor am Institut für Journalistik der Universität Leipzig im Bereich Public Relations und Kommunikationsmanagement. Prof. mag. Dr. Phil. Michael Friedrich Vogt wuchs in Kassel auf und besuchte ab 1960 die