FreeSpirit®-TV - 2 Minuten Ewigkeit – Bo Katzman

Bo Katzman, der Schweizer Ausnahmekünstler, Musiker, Chorleiter und Autor mit Tiefgang im Gespräch mit Bruno Würtenberger.

Bo ist der einzige Schweizer Musiker außer Dj Bobo der bei „Wetten dass…?“ vor 22 Millionen Zuschauern auftrat. Und was viele nicht wissen: Bo war klinisch tot! In diesem Gespräch schildert er seine tiefen Erkenntnisse welche er vom Jenseits mitgebracht hat.

Seine Erfolge:

KONZERTE

1 MILLION Besucher sahen allein in der Schweiz die Shows von Bo Katzman mit seinem Chorprojekt.

24 erfolgreiche Tourneen mit ca. 500 Konzerten führten Bo durch die ganze Schweiz und Deutschland.

500 Musikerinnen und Musiker stehen während der Konzertreise 1992 mit Bo auf der Bühne. Mit auf der Tour sind: Das All Star Trio Bo Katzman, Toni Vescoli & Phil Carmen (6), der Kinderchor Katz Kids (180), der Bo Katzman Chor (225) begleitet vom Akademischen Orchester Basel (44) und Bo Katzman & The Soul Cats (6).

66 ausverkaufte Konzerte spielte Bo Katzman bisher im weltberühmten grossen KKL-Konzertsaal in Luzern. Aber auch Säle wie das Kongresshaus in Zürich , das Stadtcasino in Basel oder den Kursaal in Bern verkaufte er je über 55 Mal aus.

20’000 Besucher sangen am Open-Air St. Gallen 1986 seine Hits mit.

270 Mal war Bo als Schauspieler und Sänger in den Musicals „KEEP COOL“ und „DIE PATIENTEN“ von Marco Rima auf der Bühne zu sehen.

TV

22 MILLIONEN Zuschauer sahen Bo Katzman in der Sendung „WETTEN DASS…?“. Er war der erste (und ausser Dj Bobo der einzige) Schweizer Musiker, der in dieser Sendung auftrat.

33 TV-Auftritte bestritt Bo allein im Jahr 1986 in Deutschland und der Schweiz aufgrund des Erfolgs seines Albums „KATZ PEOPLE“ mit der BO KATZMAN GANG.

2,3 MILLIONEN Zuschauer sahen Bo mit seinem Chor in der 4-teiligen Sendereihe „ADVENT MIT BO KATZMAN“, die 1995 an den vier Adventssonntagen auf TV DRS ausgestrahlt wurde.

3 Schweizer Tenöre: Bo Katzman, Steve Lee (Gotthard) und John Brack performten den Song „With a little help from my friends“ in der Sendung BENISSIMO, der sie in die obersten Charts-Plätze katapultierte.

AWARDS

1983 gewinnt Bo die Leserwahl der Zeitschrift „MUSIC SCENE“.

1985 wird Bo von den Hörern von RADIO DRS zum Musiker des Jahres gewählt, landet auf Platz 3 der POP/ROCKY-HAMMERWAHL hinter Yello und Krokus und ist mit seiner Band Sieger des ersten MARLBORO ROCK-IN gegen 372 Konkurrenten.

1986 erhält Bo den Fernseh- und Medienpreis „TELL ’86“ und gewinnt als erster den ROCKSTAR AWARD OF SWITZERLAND, ebenso den goldenen POP/ROCKY HAMMERSCHLUMPF.

1991 bekommt Bo als erster den KANTONALBANK-PREIS verliehen für seine musikalische Tätigkeit.

1994 verleiht ihm der Rotary Club den ehrenvollen „Paul Harris Fellow“ für ausserordentliche Verdienste im Bereich Freundschaft, Wohltätigkeit und Völkerverständnis

1995 gewinnt Bo Katzman den PRIX WALO…

…und bekommt einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde: Für die Goldverleihung des Albums WHITE NIGHT wurde an sämtliche Beteiligten eine Gold- CD ausgehändigt, im Ganzen 265 Stück. Weltrekord!

2012 bekommt Bo von der Plattenfirma SONY MUSIC eine Super- Goldene Platte für über 500’000 verkaufte Tonträger.

2016 verleiht ihm der Veranstalter ACT ENTERTAINMENT den Ehren- Award für über 10’000 verkaufte Tickets für die „Last Christmas Tour“.

CDs & BÜCHER

32 CDs hat Bo Katzman bisher unter seinem Namen produziert.

600’000 CDs verkaufte Bo mit seinen Projekten „Bo Katzman Gang“, „Bo Katzman & The Soul Cats“, „Bo Katzman & The Katz Kids“ und „Bo Katzman Chor“.

13 seiner Alben erreichten Goldstatus.

8’000 Exemplare seines ersten Bestsellers „ZWEI MINUTEN EWIGKEIT“ fanden ihre Käufer.

5’000 waren es bisher bei seinem zweiten Werk „DU BIST UNSTERBLICH“.

Web:
https://www.bokatzman.ch

Kontakt:
bokatzman@gmx.ch

(4904)

2 Minuten Ewigkeit – Bo Katzman

Alle Sendungen, Allgemein, Bewusstsein & Spiritualität, Inspiration, Kunst & Kultur, Menschen, Paranormal |